Sumpfbeet - Hortus Antheia

Hortus Antheia
Hortus Antheia
Direkt zum Seiteninhalt

Sumpfbeet


Ein neuer Lebensraum entsteht – das Sumpfbeet

 Sumpfige Bereiche werden leider in der Natur immer seltener, darum haben wir uns entschlossen ein kleines Sumpfbeet anzulegen.
 
Damit sich das Wasser auch tatsächlich darin sammelt und nicht abfliesst haben wir den Aushub mit einer hochwertigen Teichfolie ausgelegt
und dann mit nährstoffreicher Erde sowie Regenwasser befüllt.

Für die Bepflanzung verwendeten wir selbstverständlich nur einheimische Pflanzen – wie in diesem Fall Sumpfdotterblumen und Bachnelkenwurz.
Für die Befestigung und Abgrenzung der Feuchtzone kamen dann erneut Jurasteine zum Einsatz.

 Der Lebensraum in einem Sumpfbeet kommt dem eines Teichrandes sehr nahe - wir sind schon jetzt sehr gespannt
wie sich dieser Mikrokosmos bei uns entwickeln wird.
Zurück zum Seiteninhalt